Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Faschingszug 2019

Viel Spaß beim Anschauen...
___________________

Zamma-Ramma-Damma

Die von der Gemeinde Stegaurach organisierte Müllsammelaktion am Samstag, 23.03.19 um
9 Uhr unterstützen wir alle gemeinsam und treffen uns vor Ort am Bauhof.

____________________

Seiteninhalt

Volksbegehren 2013

Volksbegehren Wahlfreiheit G8/G9

Unterschriftsliste bei: Margot Scheer Lerchenweg 13 Stegaurach

Bereits über 25.000 Unterschriften gesammelt - Freie Wähler sammeln bis zur Einreichung der Unterschriften noch Sicherheitspuffer

30.01.2014 – München, 30. Januar 2014 (mk) Geht es nach den Nutzerinnen und Nutzern des Online-Dienstes des Bayerischen Rundfunk, dann wünschen sich weit über 85 Prozent eine echte Wahlfreiheit zwischen einem neun- und dem derzeitigen achtstufigen Gymnasium. FREIE-WÄHLER Generalsekretär Prof. Dr. Michael Piazolo (MdL) zieht daher zufrieden eine erste Bilanz: „Mit diesem Umfrageergebnis gehen wir gestärkt in die Beantragung des Volksbegehrens.“

mehr

Volksbegehren

"Ja zur Wahlfreiheit G8/G9"

Bayern braucht Wahlmöglichkeit zwischen G8 und G9

Nach dem überragenden Erfolg beim Volksbegehren gegen die Studiengebühren in Bayern starten die FREIEN WÄHLER gleich ein weiteres Volksbegehren zur Verbesserung von Bildungschancen im Freistaat.

Die FREIEN WÄHLER Bayern hatte sich dazu bei ihrer Mitgliederversammlung am 13. April in Geiselwind für ein Volksbegehren mit dem Ziel einer Wahlmöglichkeit zwischen dem Gymnasium G8 und G9 ausgesprochen.

Was in Baden-Württemberg oder Hessen möglich ist, muss künftig auch in Bayern möglich sein!

Nach einer repräsentativen Umfrage des INSA Institutes unterstützen über 62 Prozent der bayerischen Bevölkerung diesen Vorschlag der FREIEN WÄHLER. Doch statt auf die Argumente von betroffenen Schülern, Eltern oder Lehrern ernsthaft einzugehen, beharrt die Bayerische Staatsregierung stur auf der Beibehaltung ihres G8.

Gerne können Sie auf uns zukommen! Unterschriftslisten liegen aus bei:

Margot Scheer

Lerchenweg 13, Stegaurach

Tel 0951 2970110

Wollen sie mehr darüber wissen?

Hier zwei Links:

www.fw-bayern.de/kampagnen/volksbegehren-ja-zur-wahlfreiheit-zwischen-g9-und-g8/

www.fw-bamberg.de/

 

___________________________________________________________________________________

Volksbegehren gegen Studiengebühren in Bayern

Hinter dem Bündnis gegen die Studiengebühren im Freistaat stehen die Freien Wähler als Initiatoren, SPD, Grüne, Gewerkschaften und Jugendorganistionen.

Am 12. Juni 2012 wurden knapp 30.000 Unterschriften zur Zulassung des Volksbegehrens “Nein zu Studienbeiträgen in Bayern” beim Bayerischen Innenministerium eingereicht.
Jetzt können Sie sich zwischen dem 17.01.2013 und dem 30.01.2013 für das Volksbegehren in Ihrem Rathaus eintragen!

Hier die Öffungszeiten vom Rathaus Stegaurach:
Montags bis mittwochs
08.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstags
08.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitags
08.00 bis 12.00 Uhr
Zusätzlich:
Donnerstag 24.01.2013
13.00 bis 20.00 Uhr
Samstag
26.01.2013
09.30 bis 11.30 Uhr
Sonntag
27.01.2013
09.30 bis 11.30 Uhr

Im 14-tägigen Eintragungszeitraum müssen sich 10% der Stimmberechtigten (rund 940.000 Bürger) für das Volksbegehren eintragen.
Sie wollen auch, dass das Volksbegehren erfolgreich verläuft? Dann motivieren Sie Ihre Verwandten, Freunde und Bekannten, zwischen dem 17. und dem 30. Januar 2013 ihre Unterschrift abzugeben.
Seien Sie dabei und entscheiden Sie mit! Unterstützen Sie gemeinsam mit einem breiten gesellschaftlichen Bündnis das Volksbegehren gegen Studienbeiträge!

Weitere Informationen: www.volksbegehren-studiengebuehren.de

Volksbegehren "Nein zu Studiengebühren"

Zum Seitenanfang