Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Für den Terminkalender!

Nächstes Treffen am Montag, 29.10.18 um 19.30 Uhr im Windfelder am See!

_______________

Kinderhaus

Ab Dienstag,11.09.18 ging der Betrieb los!
Einweihung mit Tag der offen Tür am Freitag, 23.11.18
Weiterlesen...
_________________

Sonntag, 14. Oktober 18 sind Landtags- und Bezirkstagswahlen!

Nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Stimme abzugeben!
______________

189.893 Unterschriften heute 19.03.18 für Volksbegehren gegen Straßenaus- baubeiträge eingereicht

Mehr als 1500 Unterschriften an Thorsten Glauber MdL übergeben!

FREIE WÄHLER sammeln weiter!

Derzeit sind bayernweit rund 100.000 Unter- schriftenlisten für den Antrag auf das Volksbegehren zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge im Umlauf. Davon haben die Freien Wähler aus dem Landkreis Bamberg 1.500 Unterschriften gesammelt.
Mehr...
__________________

Faschingszug Stegaurach 2018

Unser Motto war:
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Hier alle Fotos...


Seiteninhalt

Wahlanleitung

Vier Schritte zu einer erfolgreichen Gemeinderats-Wahl:

Insgesamt haben Sie 20 Stimmen bei der Kommunalwahl des Gemeinderats in Stegaurach zu vergeben.

Schritt Nr. 1: Gehen Sie wählen!
Nutzen Sie auch die Möglichkeit der Briefwahl!
Nur so können Sie an dem Geschehen in unserer Gemeinde aktiv mitwirken.

Schritt Nr. 2: Listenkreuz machen!
Damit keine Stimmen verloren gehen setzen Sie zu allererst ein Listenkreuz!

Schritt Nr. 3: Geben Sie Ihren Kandidaten Ihrer Wahl Ihre Stimme!
Sie können den verschiedenen Kandidaten Ihrer Wahl bis zu 3 Stimmen geben.
•    Vergabe 1 Stimme -> Kreuz setzen
•    Vergabe von 2 oder 3 Stimmen -> Die Zahl 2 oder 3 einsetzen
Anmerkung:
Sie müssen nicht alle 20 Stimmen vergeben. Vergeben Sie weniger als 20 Stimmen, dann verteilen sich die übrigen Stimmen auf die Kandidaten bei deren Liste Sie ein Kreuz gesetzt haben. Diese werden von oben nach unten verteilt unter Auslassung der bereits von Ihnen gewählten Kandidaten.

Schritt Nr. 4: Kontrollieren Sie Ihre Anzahl an Stimmen vor Abgabe!
Sobald Sie mehr als 20 Stimmen vergeben haben, wird Ihr Stimmzettel ungültig. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie die Anzahl der Stimmen vor Abgabe nochmals kontrollieren.

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!