Ansprache des Bürgermeisters Thilo Wagner auf dem Spielsplatz Kornstraße in Stegaurach. Im Vordergrund sitzen Eltern auf der Holzumrandung des Sandkastens. Die Kinder spielen im Sand. Im Hintergrund ebenfalls Eltern und spielende Kinder sowie Rasen, frisch geplanzte Bäume.
Ansprache Bürgermeister Thilo Wagner - Foto: MS
Bildstrecke

11.07.2022
Einweihung des Spielplatzes an der Kornstraße in Stegaurach

Gestern war es nun soweit. Den Spielplatz an der Ecke Kornstraße/Georg-Achziger-Ring weihte der evangelische Pfarrer Walter Neunhoeffer ein. Die Segenswort seitens der katholischen Kirche sprach Gottesdienstbeauftragter Andreas Schreibe, stellvertretend für den erkrankten Pfarrer Walter Ries.

Bürgermeister Thilo Wagner begrüßte die Gäste
Begrüßt wurden die vielen anwesenden Gäste von Bürgermeister Thilo Wagner. Er freute sich, dass nun der 17. Spielplatz freigegeben wurde. Bestehende Plätze wurden bisher ertüchtigt und dieser Platz ist für die Kinder neu gebaut worden. Der amtierende Pfarrgemeinderatsvorsitzende Bernd Franze sprach seine Glückwünsche zu dem richtig gut gelungenen Spielplatz aus.

Landschaftsarchitektin Elke Döhler setzte viele Wünsche um
Im Vorfeld wurden dazu, in einem hierfür gegründeten Arbeitskreis, zusammen mit Landschaftsarchitektin Elke Döhler vom Ing.-Büro Döhler-Ammermann viele Wünsche umgesetzt. Die Eltern, Großeltern und Anwohner fanden nur lobende Worte für diesen außergewöhnlichen Spielplatz mit seiner Rutsche, Matschtisch, Klettermikado, Spielkombination und Sandkasten mit vielen Sitzgelegenheiten für Besucher.

FREIE WÄHLER Gemeinderätinnen und Gemeinderäte haben für Spielplatz gestimmt
Die anwesenden Gemeinderäte der FREIEN WÄHLER-FL, Margot und Verena Scheer sowie Norbert Dürbeck, waren ebenfalls begeistert über die gute Umsetzung der Ideen von Architektin Döhler sowie die Ausführung der Fa. Fösel und des Bauhofes. Alle FW-FL Gemeinderäte hatten für den Spielplatz an der Kornstraße gestimmt. Hier können Familien, vor allem die, die in den anliegenden Mehrfamilienhäusern eingezogen sind, ihre Nachmittage bewegungsreich und mit viel Spaß verbringen.

Die Kornblume als Markenzeichen
Das Besondere an diesem Spielplatz ist, dass Frau Döhler die Kornblume, passend zur Kornstraße, immer wieder in Erscheinung treten lässt. Das Wasserspiel wurde gleich voller Eifer von den Kindern eingenommen. Ein buntes Treiben bei herrlichstem Sonnenschein ließ den Nachmittag bei Getränken und Bratwürsten feiernd ausklingen.