Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Mitgliederver- sammlung

Donnerstag, 09.11.17
19 Uhr im Landgasthof Windfelder am See, Stegaurach
_________________

Freie Wähler stellen sich zur Diskussion

Mittwoch, 15.11.17
19 Uhr im Gemeinschaftshaus in Hartlanden
________________

Wanderung nach Waizendorf

zum Bockbieranstich beim SV Waizendorf - Freitag, 24.11.17
_________________

Was ist los in der Gemeinde?

Schauen Sie hier...
________________

Seiteninhalt

Herzlich Willkommen

Nikolaus und Knecht Ruprecht am Weihnachtsmarkt

Es ist schon Tradition, dass der Nikolaus der Freien Wähler-Freien Liste Stegaurach am Weihnachtsmarkt beim Windfelder kommt.
Seit 15 Jahren erhalten die erwartungsvollen Kinder ein kleines Geschenk.
Dieses Jahr am ersten Adventswochenende, das heuer am Samstag, den 02.12.17 und Sonntag, den 03.12.17 ist. Um 15 Uhr gehen Nikolaus und Knecht Ruprecht über den Weihnachtsmarkt und freuen sich, vielen Kindern Mandarinen, Schokolade und kleine Überraschungen zu überreichen.

Das Kinderhaus wächst und wächst

1. Stock: Mensa- bodenplatte - da- hinter Kinderhaus
Mensa - Blick zur Aurachtalhalle
Versorgungs- räume - vorne Kinderkrippe
Geschossdecke - ganz links Mensabodenplatte
1. Stock fertiggestellt

Mensa
Fleißige Firmen
Richtfest
Anschl. Besichtigung
Versorgungs-
leitungen werden verlegt

Wie im Gemeinderat beschlossen, wird ein Kinderhaus hinter dem
Bürgersaal gebaut. Im Herbst wurde mit den Fundamenten angefangen und jetzt steht bereits der erste Stock. Die Fa. Hartmann aus Stappenbach hat die ersten Arbeiten wie Bodenplatte, erster Stock und Geschossdecke ausgeführt. Momentan baut die Fa. Fleischmann den zweiten Stock in holzbauweise auf. Einzugstermin ist mit dem Schulbeginn 2017/18, also Dienstag, der 12. September 2017. Viele Gewerke wurden schon im Gemeinderat abgestimmt und somit kann Schlag auf Schlag gearbeitet werden. Jetzt müssen nur noch die einzelnen Firmen den Zeitplan einhalten, dann können die Kinder im Herbst Einzug halten. Drücken wir die Daumen!
Beim Richtfest am Mittwoch, 24.05.17 wurden die anwesenden Gäste von Architekt Wendland durch die Räume geführt. Die runden Löcher, die auf dem Foto zu erkennen sind, sind als Öffnung zum Einblasen der Dämmung vorgesehen. Leider wurde an diesem Tag auch mitgeteilt, dass der Einzugstermin 12. September 2017 nicht ganz eingehalten werden kann. Die offene Ganztagsschule wird deshalb im kommenden Schuljahr in den Klassenräumen der Mittagsbetreuung durch iSo e. V. starten und hoffentlich zeitnah in das neue Gebäude umziehen.
Momentan, Anfang Juli, werden die Versorgungsleitungen verlegt.
Jetzt Anfang September werden der Bürgersaal und die Räume der alten Bücherei für die OGS (Offene Ganztagsschule) vorbereitet. Der Umzug in das Kinderhaus wird heuer leider, wegen verzögerte Bauabschnitte, nicht mehr durchgeführt. Das hat jedoch viele Eltern nicht davon abgehalten, das zum Teil staatliche Angebot der OGS anzunehmen und zu buchen. Das Kinderhaus mit 100 Kindern wird voll.
Aktuell jetzt im Oktober ist das Kinderhaus außen mit einer Plane abgehängt, damit der Innenausbau, ohne Einbau der Fenster, zum Teil weitergehen kann. Wie im Fränkischen Tag auch berichtet, entsprechen die Fenster nicht dem Passivhausstandard. Die Anforderungen einer Passivhausbauweise benötigen als Füllung zwischen dem Fensterglas Krypton Edelgas und nicht wir hier Luft oder ein minderwertiges Gas und somit passen die Dämmwerte nicht. Der Einzug verschiebt sich weiter nach hinten und wird auf Mai geschätzt.
Jetzt Anfang November wird in der Küche eine Trennwand eingezogen, danach wird gefliest und das Interieur eingebaut. In der Mensa wurde der Estrich aufgezogen. Ende November können die Mitarbeiter von ISO e. V. die neue, auf die Mittagsbetreuung abgestimmte Küche nutzen. Momentan wird provisorisch im Bürgersaal das Essen einzeln an die Kinder ausgegeben und anschließend umständlich gespült. Zukünftig wird das Essen in Schüsseln ausgegeben und auf den Tischen verteilt. Jedes Kind nimmt sich sein Essen am Tisch aus den Schüsseln, genauso wie es in einer Familien traditionell vollzogen wird.

Landtagsfahrt nach München

Am Dienstag, den 19.07.16 war es soweit. Eine Gruppe aus Stegaurach, Hirschaid, Schlüsselfeld, Rattelsdorf starteten nach München zum Bayerischen Landtag. Begleitet von Britta Kaiser, Sekretärin und Gästeführerin aus dem Büro Thorsten Glauber MdL und Georg Kestler Hauptorganisator der Fahrt. Ein kleiner Zwischenstopp im Audi-Forum Ingolstadt ließ... mehr

Zum Seitenanfang